Sunrise_Duhnen_Meer_Hunde.jpg
Herbstferien Duhnen Oktober 2011 262.JPG
IMG_20181009_111724.jpg
IMG_20190406_162758.jpg
Herbstferien Cuxhaven 2009 281.jpg
IMG_20190401_195529.jpg
IMG_20190409_121705.jpg

Urlaub mit Hund

Als Hundehalter empfehlen wir Ihnen die Spazierrouten fernab der Strände und von Menschen viel besuchten Plätze. Ihr Hund fühlt sich wohl in der Duhner Heide, im Wernerwald, in der Cuxhavener Küstenheide oder in den Salzwiesen entlang der Nordsee zwischen Sahlenburg und Wremen. Hier können Sie mit Ihrem Liebling ausgedehnte Wanderungen oder auch kleine Radtouren unternehmen. Ihr Vierbeiner wird es Ihnen danken, wenn er nicht mit den Zweibeinern am Strand liegen muss.

Wenn Sie Ihren vierbeinigen Liebling gerne mit in unsere Ferienwohnung nehmen möchten, sprechen Sie uns einfach an. Sie haben auch sicher Verständnis dafür, dass wir wegen der besonderen Reinigung der Wohnung eine Gebühr von €5,- pro Hund/Nacht erbitten.

 

 

Hunde sind willkommen (Quelle: duhnen.de/urlaub-mit-hund.html)

Cuxhaven freut sich über jeden Vierbeiner. Doch weil unter den Zweibeinern, gerade unter den Kindern, viele Allergiker den Urlaub in Cuxhaven verbringen, gilt es, Rücksicht aufeinander zu nehmen.

Hunde haben bei uns ihr eigenes Revier auf den Hundestränden und in vielen Restaurants sind Hunde ebenfalls herzlich willkommen (siehe u.a. Auflistung).

Auf den Deichen, im Deichvorland und im Watt besteht für alle Vierbeiner Anleinpflicht.
Grundsätzlich sind die Hunde so zu halten und zu führen, dass von ihnen keine Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung ausgehen.

Handeln Sie verantwortungsvoll und beachten Sie die Regeln und Hinweise!

 

Hundestrände

Es gibt ausgeschilderte Strandabschnitte für Urlauber mit angeleinten Hunden:

  • Altenbruch, Strandbad

  • Grimmershörn, am Bojenbad

  • Grimmershörnbucht, Strandzugang Kurpark

  • Kugelbake, Hundestrandabschnitt (nur während der Hauptsaison)

  • Sahlenburg, Sandstrand, Zugang Wernerwaldstraße

An allen anderen Strandabschnitten sind Hunde während der Hauptsaison (siehe aktuelle Gästebeitragssatzung der Stadt Cuxhaven, dort Saison A) verboten!

Hundefreilaufzonen

Eine Hundefreilaufzone befindet sich auf der Wiese unterhalb der Deichkrone zwischen dem Meerwasserfreibad Steinmarne und der Gastronomie Düne1 (Kurteil Döse).
Es werden weitere Freilaufflächen beim Schlosspark sowie südlich des Ritzebütteler Marktplatzes eingerichtet.

Strandpromenaden & Deichkrone

Von der Alten Liebe bis nach Duhnen dürfen Sie mit Ihrem angeleinten Hund auf der Deichkrone spazieren gehen.

Außerhalb der Hauptsaison (siehe aktuelle Gästebeitragssatzung der Stadt Cuxhaven, dort Saison A) dürfen alle Promenaden, Sand- und Grünstrände, wie auch die Grimmershörnbucht, mit Hunden begangen werden.

Die Verordnung zur Sicherheit und Sauberkeit der Stadt Cuxhaven ist einzuhalten, es besteht Anleinpflicht!

Hunde im Watt

Das Wattenmeer vor der Küste des Nordseeheilbades Cuxhaven ist als „Nationalpark Wattenmeer“ geschützt.
Folgende Zugänge ins Watt können während der Wattlaufzeiten (jeweils ab drei Stunden vor Niedrigwasser) kostenfrei für Gäste mit angeleintem Hund genutzt werden:

  • Duhnen, Wattwagenrampe Strandzugang Panoramahaus

  • Döse, Höhe Kitesurferstrand

  • Sahlenburg, Strandzugang Rettungsstation

 

Hunde-Wanderwege

Hinweis zur Umgebung und dem Stadtgebiet: Geeignete Wanderwege für hundeführende Personen befinden sich im Bereich der Cuxhavener Küstenheide und im Wernerwald. Es besteht für Hunde Anleinpflicht!

Hunde-WC

Es ist selbstverständlich, dass die Hinterlassenschaften des Hundes vom Hundeführer zu entfernen und zu entsorgen sind!


Die Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH stellt dafür 38 Hunde-WC-Stationen mit Beuteln und Abfallbehältern von Altenbruch bis Sahlenburg für die Entsorgung bereit. Diese Beutel sind ausschließlich zum Entfernen der Hinterlassenschaften der Hunde bestimmt.

Kruemel_imWatt.JPG